Nach Erreichen der goldenen Schützenschnur mit den drei Eicheln, folgen die Bedingungen für die Embleme in Bronze, Silber und Gold.

Hat ein Schützenbruder dreimal die Bedingungen für Bronze erfüllt, erhält er zur goldenen Schützenschnur als besondere Auszeichnung für seine sehr guten Schießleistungen ein Emblem in Bronze. Bei jeweils 3 weiteren erfüllten Bedingungen erhält er eine Eichel in Grün, Silber und danach in Gold.

Dies setzt sich fort mit dem Emblem in Silber, den drei Eicheln und schließlich dem Emblem in Gold mit den drei Eicheln.

Damit hat der Schützenbruder die höchste Auszeichnung im Schießsport des Schützenvereins St. Hubertus Dalum e.V. erreicht.

Die Bedingungen für das Erlangen der Embleme und jeweils der drei Eicheln sind wie folgt: 

Altersklasse 1   bis 40 Jahre   45 Ringe Bronze
47 Ringe Silber
49 Ringe Gold
Altersklasse 2   41 - 50 Jahre   44 Ringe Bronze
45 Ringe Silber
48 Ringe Gold
Altersklasse 3   51 - 60 Jahre   43 Ringe Bronze
44 Ringe Silber
46 Ringe Gold
Altersklasse 4   ab 60 Jahre   41 Ringe Bronze
42 Ringe Silber
43 Ringe Gold